Praxis für Pathologie

Dr. med. D. Rothacker & Kollegen


Unsere Gemeinschaftspraxis deckt die wesentlichen Anforderungen aus dem Fachgebiet der Pathologischen Anatomie ab. Dazu gehören:
 

Histologische Untersuchungen (lichtmikroskopische Gewebeuntersuchungen)

 
-Biopsiediagnostik (z. B. Zupfpräparate aus dem Magen-Darm-Trakt)
 Informationsblatt für unsere Einsender
-Stanzzylinder (z. B. aus der Vorsteherdrüse)
-Operationspräparate aus umliegenden Krankenhäusern (z. B. GallenblasenBlinddärme u. v. a. m.)
 
Zytologische Untersuchungen (lichtmikroskopische Untersuchungen an Einzelzellen)
Informationsblatt für unsere Einsender
 
-gynäkologische Vorsorgeuntersuchungen (Früherkennung des Gebärmutterhalskrebses)
-extragynäkologische Zelluntersuchungen (z. B. Urinzytologie, Schilddrüsenzytologie, Bronchialspülflüssigkeiten u. v. a. m.)
-Immunhistologische und immunzytologische Untersuchungen (Antikörper reagieren mit bestimmten Gewebs- und/oder Zellstrukturen)
 
Molekularbiologische Untersuchungen (Chromogene in-situ-Hybridisierung (CISH) zum Nachweis oder Ausschluss einer Überexpression des Her2neu Onkogens bei Brust- und Magenkrebs)
 

Autopsien (Leichenöffnungen in Krankenhäusern als Qualitätskontrolle ärztlichen Handelns)

 

Im Jahr 2016 haben wird z. B. Zell- und Gewebsproben von über 40.000 Patienten überwiegend aus der Region Westmecklenburg und angrenzender Bundesländer untersucht. Dabei erbrachten wir über 100.000 histologische und zytologische Leistungen für niedergelassene Ärzte fast aller Fachrichtungen und für umliegende Krankenhäuser.

Unsere Gemeinschaftspraxis besitzt eine unbefristete KV-Zulassung seit dem 01.04.1996  mit folgenden Sondergenehmigungen:

-Zulassung für die Befundung von gynäkologischer Vorsorgezytologie

-histopathologische Erstbefundung im Mammografiescreening-Programm

-Konsultationseinrichtung für Pathologie im Rahmen des Hautkrebsscreening-Programms .

-Weiterbildungsermächtigung für das Fachgebiet Pathologie für 4 Jahre (48 Monate).
 
In schwierigen Fällen konsultieren wir ausgewählte Referenzzentren der Deutschen Gesellschaft für Pathologie e.V. und des Auslandes. Eine Liste unserer Partner finden Sie hier.

 
Wir würden uns freuen, Sie in Zukunft zu unseren Einsendern zählen zu dürfen.